image

Faszination Innovation - Renault KWID Concept

Mit dem KWID Concept präsentierte Renault auf der Delhi Auto Show 2014 eine spektakuläre Studie, die Elemente eines Beach-Buggys mit moderner Offroad-Optik und hoher Familientauglichkeit kombiniert. Eines der Highlights: ein Flugroboter, der vor Staus und Hindernissen warnt.

  • Renault KWID Concept Car Frontansicht
  • KWID Concept - Frontpartie
  • KWID Concept - Heckpartie
  • KWID Concept - Rechte Heckpartie
  • KWID Concept

Renault KWID Concept

Spektakuläres Design

Das Designteam setzte sich aus kreativen Köpfen aus Indien, Russland, Brasilien, Frankreich und Japan zusammen. Das Ergebnis: Der KWID kombiniert verspielte Formen mit kraftvoller Eleganz und überzeugt zudem mit hoher Funktionalität.

Renault KWID Concept Car Seitenansicht
Renault KWID Concept Car Seitenansicht

Moderner Strandbuggy

Auf einer Gesamtlänge von nur 3,60 Metern bietet das Concept Car zahlreiche „Hingucker“: Die groß dimensionierten Räder ragen über die Radhäuser hinaus und sorgen in Verbindung mit bulligen Kotflügeln, Seitenschutzleisten und kurzen Karosserieüberhängen für einen robusten Offroad-Look. Darüber hinaus ziehen die Zweifarblackierung in Grau und Goldgelb sowie die dynamisch gezeichneten LED-Scheinwerfer die Blicke magisch an.

Renault KWID Concept Car Innenraum

Einzigartiges Sitzkonzept

Der Innenraum erinnert an einen gemütlichen Kokon, der die Insassen schützend umschließt. Der Fahrersitz ist in der Mitte angebracht, daneben befinden sich die beiden Beifahrersitze. Im Fond bietet der KWID großzügige Platzverhältnisse für zwei weitere Passagiere. Anstelle eines konventionellen Instrumententrägers verfügt die Studie über einen integrierten Tablet-Computer, über den sämtliche Funktionen gesteuert werden.

Renault KWID Concept

Hightech-Innovationen zum Abheben

Die Studie verkörpert Freiheit und Lifestyle, überzeugt gleichzeitig aber auch mit vielfältigen praktischen Detaillösungen und – typisch Renault – zahlreichen cleveren Innovationen.

Renault KWID Concept Car Ausschnitt Front
Das fliegende Auge vom Renault KWID Concept Car

Das fliegende Auge

Zu den Hightech-Lösungen an Bord zählt zum Beispiel der innovative Flugroboter. Er ist in die hintere, drehbare Dachpartie integriert und fungiert bei Bedarf als „fliegendes Auge“. So warnt der „Flying Companion“ den Fahrer zum Beispiel vor Staus oder vor Hindernissen auf der Straße – die Steuerung erfolgt dabei vollautomatisch. Darüber hinaus ermöglicht der Flugroboter im KWID Concept auch einen manuellen Modus – ideal für unvergessliche Landschaftsaufnahmen aus der Vogelperspektive. Hierbei kann der Fahrer das Fluggerät mit Hilfe des integrierten Tablet-PC steuern.

Renault KWID Concept

Lifestyle- und Familienfahrzeug

Der KWID Concept gibt einen Ausblick auf ein kompaktes Lifestyle- und Familienfahrzeug von Renault, das speziell auf die Bedürfnisse der Kunden in aufstrebenden außereuropäischen Ländern wie beispielsweise Indien maßgeschneidert ist.

Renault KWID Concept Car Kundenvorführung

Angebote

Möchten Sie vom Konzept zur Wirklichkeit wechseln?

Zehn Renault Fahrzeuge bilden ein V in einer Halle: Espace, Koleos, Kadjar, Twingo, Clio, Captur

Faszination in Serie

Renault Modellübersicht